Seminar – Yoga Praxis – Deine Marke

Am 17. Februar 2019 in München

Bevor Du anfängst, in Deine Yoga-Räume und in Werbung zu investieren, musst Du die Botschaft erfahren und festlegen, die Du über deine einzigartige Art, Yoga zu unterrichten, aussenden willst. Ohne Deine klare Botschaft wirst Du Dich mit den Tausenden anderer Yogalehrer vermischen statt Dich von ihnen abzuheben.

Es beginnt alles mit Dir. Wer bist Du? Was sind Deine Werte? Welches ist Deine Vision für Deine Yoga-Praxis? Wie kannst Du Deine Einzigartigkeit Deinen potenziellen Kunden vermitteln?

 

Workshop – Dein Branding – Deine Marke

Der Einstieg Deinen potenziellen Kunden Deine Einzigartigkeit zu vermitteln, beginnt mit der Farbwahl für Deine Botschaft, für eine unverwechselbare Botschaft.

Ein Vision-Board ist ein mächtiges Werkzeug, das Dir hilft, Deine bewussten und unterbewussten Gedanken und Ideen zu visualisieren. In diesem Seminar erstellst Du mit Hilfe einiger Leitfragen, vieler bunter Materialien und Bilder ein Vision-Board für Deine Yoga-Praxis.

Wir neigen dazu, unser wahres, brillantes Selbst zu verbergen. Das Vision-Board wird Dir helfen, Dein wahres Selbst, Deine Stärken und Deine Werte zu enthüllen und zu zeigen. Es wird Dich anregen, inspirieren und motivieren.

Durch das Vision-Board gewinnst Du das Bewusstsein für die richtigen Worte, die Deine persönlichen Werte am besten beschreiben und wer Du bist. Du schaffst eine kraftvolle Botschaft, die es Deinen Kunden ermöglicht, Dich zu erkennen und Deine einzigartige Art, Yoga zu unterrichten, einzuschätzen.

Die drei wesentlichen Farben für deine Marke

Nachdem Du Dein Vision Board erstellt hast, wird klar, zu welchen Farben Du Dch hingezogen fühlst.

Wir können nun eine Collage erstellen, um Deine drei Hauptfarben zu bestimmen: die dominante Farbe, die subdominante Farbe und die Akzentfarbe. Du erfährst dabei die psychologische Wirkung der Farben.

Diese drei Farben werden Dir helfen, eine einheitliche Marke für Dein gesamtes Marketing zu schaffen, von der Gestaltung Deiner Yogaräume bis hin zu Deinen Visitenkarten, Flugblättern und Internetauftritten, Deinem Auftreten über Deine Webseite und Blogs sowie über Facebook oder andere der Social Media.

Wenn Du verstehst, wie Du Deine individuellen Farben kombinieren kannst, wirst Du immer schöne Ergebnisse erzielen, die Deine einzigartige, kraftvolle Botschaft verkünden.

Das Ergebnis wird sein: „Das bin ich, das sind meine Werte, das ist, wofür ich stehe, und das zeigt meine einzigartige Art, Yoga zu lehren.

 

 

 

Photo by DeCristo DesignLook for bedroom design inspiration

 

Deine unverwechselbaren Yoga-Räume

Welche Energie möchtest Du in Deine Yoga-Räumen projizieren? Ist es beruhigend, meditativ, hell und energetisierend, erhebend, erdig oder verinnerlichtend. Die Antworten auf diese Fragen findest Du in Deinem Vision-Board.

Mit diesem Wissen können wir zu den Farben für Deinen Yoga-Raum übergehen.

Nichts ist leichter als einen Yoga-Raum mit Farbe und Licht so zu gestalten, dass in dem Raum eine spirituelle Qualität zu spüren ist. Es ist egal, ob der Raum in einem bescheidenen Bürogebäude, einem eleganten Geschäftshaus oder in einer kleinen Wohnung gestaltet wird.

Mit dem erworbenen Wissen um Farben wirst Du in diesem Workshop ein Moodboard (Stimmungstafel) gestalten, das wunderbar die Farben und Stimmungen für Deine Yoga-Praxis darstellen wird.

 

Photo by Enrique MenossiLook for living room design inspiration

 

Photo by Houseplay Renovations LLCMore home design photos

Photo by Rosemary LilyDiscover home gym design ideas

 

Licht und Farbe umgeben uns in einem Raum; sie haben eine sehr kraftvolle und unmittelbare Wirkung auf das Wohlbefinden. Yoga-Schüler kommen meistens nach einem mit Vielem beschäftigten, gestressten Tag in das Yoga-Studio. Die harmonische Wirkung des Raums kann sie sofort entspannen und ein Gefühl des Wohlbefindens vermitteln.

In diesem eintägigen Seminar lernen Sie,

  • die richtigen Farben für sich und die Aufgabe des Raumes festzulegen,
  • die Disziplinen der Innenarchitektur mit Ihrer intuitiven Empfindung für das, was Ihnen gut tut, zu verbinden,
  • zu erleben, wie Licht einen Raum in Ruhe und Geborgenheit umhüllen kann. Mit einfachen Lichtideen bestimmen Sie die geeigneten Lichtquellen für den Raum.

Als Ergebnis hast Du einige wunderschöne Farbkonzepte für Ihre Yoga-Räume, sowie Beispiele für Lampen, für das Hauptlicht, Akzentlicht und Stimmungslicht.

Photo by Anil Dube ArchitectDiscover contemporary home design design ideas

Die Ausstrahlung der Yoga-Praxis bleibt nicht an der Tür stehen. Durch Dein gesamtes Marketing-Material strahlt sie weit hinaus

Deshalb wirst Du das Farbkonzept für die Yoga-Praxis ausweiten. Du erarbeitest zusätzlich ein Farbkonzept für Deine Website, Deinem Blog, Deine Visitenkarten, Briefbögen, Deine Facebook-Page, Instagram und Pinterest. Alles strahlt den gleichen Wohlfühlfaktor aus – passend zum individuellen Ausdruck Deiner Person und Arbeits-Qualität.

 

Global Living / Bluefish Home - ShowroomPhoto by Rupal MamtaniSearch transitional entryway design ideas

Photo by One Three Design Inc.Browse home gym ideas

 

 

Das Seminar findet statt:

in München

Termin: 16. Februar 2019, 10 – 18 Uhr

Gebühr: € 175,–

inkl. Materialkosten und Getränke

Teilnehmer/innen begrenzt auf 5 Personen – dadurch individuelle Beratung gesichert.

weitere Information und Anmeldungsformular:

doreen.richmond@t-online.de

 

Seminar-Leiterin: Doreen Richmond – Über mich

 

 

Für interessante Information zum Thema Farben besuchen Sie meinen Blog: www.mehrfarbenimleben.de